Nukleartechnik

Span(n)ende Technik

Auch für Extremsituationen gewappnet: Insbesondere im Bereich der Nukleartechnik sind Bauteile und komplexe Baugruppen oft außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt. Das eingesetzte Material muss thermischen Schwankungen und hohem Druck Stand halten. Daher setzt ROTHENPIELER bei der Zerspanung von Anlagenteilen für die Nukleartechnik auf eine hohe Qualitätssicherung – alle Mitarbeiter der QS sind für die gängigen zerstörungsfreien Prüfverfahren zertifiziert. Die enge Zusammenarbeit mit allen namhaften Abnahmegesellschaften für Industriefertigungen sichert das Qualitätsniveau.

© 2015 ROTHENPIELER