Das Unternehmen

Stahl gestalten. Synergien entfalten.

ROTHENPIELER, bestehend aus ideal aufeinander abgestimmten mittelständischen Divisionen, gibt Werkstücken den richtigen Schliff. Mittels modernster Zerspanungstechnologie bearbeitet und veredelt ROTHENPIELER Komponenten und Baugruppen von 150 kg bis 150 Tonnen. Das Spektrum reicht dabei von der hochpräzisen Zerspanung von Großteilen aus Stahl und Stahlguss bis hin zur anspruchsvollen Fertigung von Flanschen, Ringen und Drehteilen. Knapp 150 Mitarbeiter haben hier den Dreh raus: Sie sind für den marktführenden Dienstleister an vier Standorten in Nordrhein-Westfalen Tag für Tag engagiert am Werk.

So werden Stahl- und Stahlgussteile sowie NE-Metalle nach höchstem Qualitätsstandard gefertigt und passgenau, schnell und reibungslos in die Hände der Kunden übergeben. In der Kürze liegt dabei die Kraft – schneller als in Eigenanfertigung erhalten mittelständische Unternehmen auf internationaler Ebene die gefertigten Werkstücke gemäß individuellen Anforderungen und Spezifikationen. ROTHENPIELER bringt hierbei nicht nur die eigenen Fertigungsanlagen auf Höchstleistungsniveau, sondern steigert auch die Effizienzkurve und Wirtschaftlichkeit auf Kundenseite.

An den ROTHENPIELER-Standorten dreht sich alles um die Veredelung und anspruchsvolle Fertigung: Verteilt auf vier Produktionsstätten in Süd-Westfalen mit rund 18.000 m2 gehen hier derzeit über 50 hochmoderne Hightech-Anlagen und knapp 150 Mitarbeiter ans Werk.

ROTHENPIELER Zerspanung:

Hochpräzise Zerspanung von Großteilen aus Stahl und Stahlguss für energietechnischen Maschinenbau, insbesondere Teile für Gas- und Dampfturbinen sowie Nukleartechnik

ROTHENPIELER Neunkirchen:

Anspruchsvolle Fertigung von Flanschen, Ringen und Drehteilen für Maschinen- und Anlagenbau, Windkraftanlagen, Behälterbau und Fahrzeugbau

© 2015 ROTHENPIELER