Kompetenz & Qualität

Ein Zertifikat für Qualität an allen Standorten

Standard – Weit mehr als eine solide Basis

Der hohe ROTHENPIELER-Standard umfasst ein breites Sortiment sämtlicher Ringe, Ronden und Drehteile unterschiedlicher Güte. Ob legierte und unlegierte Werkstoffe oder Sonderwerkstoffe wie Titan oder Nickelbasis-Legierungen – alle Spezifikationen sind realisierbar und entsprechen dabei den Abnahmen nach EN oder ASME. Losgelöst von herkömmlichen Standards kennt die Bearbeitungsvielfalt der Werkstücke in Form, Durchmesser und Länge dabei nahezu keine Grenzen.

Spezial – Stahl spezial

Gezielt vom „Standard“ abweichen – ROTHENPIELER begleitet Unikate und Sonderanfertigungen. Mit höchster Präzision, bester Qualität und Termintreue erhält der „Stahl spezial“ den nötigen Feinschliff. Hierfür sorgen modernste, vielachsige Anlagen gepaart mit hochqualifizierten Mitarbeitern und 40 Jahren Erfahrungsschatz. Ob bei der Bearbeitung von Kernkomponenten für thermische Strömungsmaschinen (z.B. für Gas- und Dampfturbinen), der Fertigung und Veredelung von Antriebskomponenten für Großfahrzeuge oder speziellen Anlagenteilen für Windkraftanlagen sowie für die Nukleartechnik – jedes Ergebnis ist so individuell wie seine Anforderung.

Die Qualität unserer Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft

Qualität ist im Hause Rothenpieler das Ergebnis hochgesteckter Ziele und Anforderungen. Die Rothenpieler-Philosophie hebt sich dabei deutlich ab von der „Norm“, doch alle Prozesse folgen Zertifizierungen nach ISO-Normen (ISO 9001:2008 etc.) und nach kundenspezifischen Audits. Ein lückenloses Qualitätssystem und stetige Prüfprozesse hinsichtlich der Arbeitsabläufe und Anlagen sichern die Erfüllung höchster Anforderungen, beispielsweise im Bereich des nukleartechnischen Maschinen- und Anlagenbaus.

Rothenpieler: „Stahl gestalten – Qualität erhalten“

© 2015 ROTHENPIELER